Alle Beiträge (3)

Sortieren nach

Kongress zum Grundeinkommen

Der Kongress zum Grundeinkommen in Zürich war S.U.P.E.R!!

Mit sechshundert Teilnehmern platzte der Saal fast aus seinen Nähten. Viele fanden keinen Einlass, rund hundert Menschen verfolgten die Tagung per Live-Stream. Die Stimmung war entsprechend dicht und engagiert, die verschiedenen Referate und Panels zeugten von einer hohen Qualität. Gerne berichte ich hier weiter und schicke ein paar Links mit Video-Aufzeichnungen, sobald diese verfügbar sind.

 

Zwischenzeitlich habe ich schon mal eine Grundeinkommengruppe gegründet: herzlich Willkommen!

http://www.openmindcafe.ch/group/grundeinkommen

 

Natürlich gibt's Grundeinkommen auch auf Internet und Facebook.

http://www.facebook.com/bedingungsloses.grundeinkommen

 

3Sat strahlte diesen Freitag eine Dokumentation zum Grundeinkommen aus:

http://grundeinkommenimbundestag.blogspot.com/2011/03/freitag-18marz-3sat-grundeinkommen.html

Mehr lesen...

Arabischer Rap & Facebook für die Demokratie

Rap und Facebook spielen offenbar für die demokratische Revolte in den arabischen Ländern eine wesentliche Rolle. In Lybien, wo weite Teile des Internets zensiert sind, wurden Partnervermittlungsseiten benutzt, um Aktivisten zu vernetzen und Aktionen zu koordinieren. Siehe dazu diesen interessanten Beitrag aus dem Tagesanzeiger.

http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/pop-und-jazz/Allah-hat-uns-den-Rap-gegeben-/story/16635349

 

Bericht Tagesanzeiger

 

Mehr lesen...

Planetares Bewusstsein, eine Audienz

Alles was wir Menschen hier in die Hand nehmen können, ist Teil des Planeten Körpers.

Wie unsere Körper ist auch dieser Beselt.

Es ist angebracht ganzheitliche Wertschätzung zu entwickeln.

Gedanken und Glaubenskonstrukte die uns getrennt und unabhängig von anderen Lebensformen erscheinen lassen können wir loslassen.

 

Statt deren - Gewahrsein und Erkentniss zulassen.

Es könnte sein, dass wir erkennen wie wir Teil von Allem sind.

Es könte sein, dass wir erkennen wie die achtlose Benutzung des Planetenkörpers auch der Umgang zu unserem eigenem Körper wiederspiegelt.

Es könnte sein, dass gelebt Eigenliebe sich auf die Gesamte erlebte Realität überträgt.

 

*Die Wirklichkeit hinter dem Schleier des Vergessens ist lebendig*

 

so ist es

Mehr lesen...

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive